Bericht von Jann Stickfort „Singen ist Sauna für die Seele“
Zwei Tage rund um das Singen hatte der Ostfriesische Chorverband (OCV) in der IGS Moormerland, am
2.und 3. September 2022, zum Treffen „Singen ist Sauna für die Seele“ eingeladen. Unter dem Motto:
„Mit 160 Jahren, da fängt das Singen an“ haben ca. 55 Personen aus ganz Ostfriesland teilgenommen.
Mitmachen konnten laut Verbandschorleiterin (OCV) und Organisatorin Karin Wessels „alle die Lust
hatten zu singen und nette Menschen kennenzulernen“. Der Dozent Thomas Frerichs, Kirchenmusiker
aus Köln, führte durch die musikalischen und lehrreichen Tage. Nach dem Kennenlernen am Freitag,
wurde mit den Proben begonnen.
Thomas Frerichs probte an diesen zwei Tagen in einer einzigartigen, gekonnten Art mit den
Teilnehmern Liedern und Songs aus 160 Jahren Musikgeschichte. Es wurde viel gelacht, aber auch
ernsthaft geprobt. Alle waren begeistert, wie viele Stücke erarbeitet wurden. Plattdeutsche,
Hochdeutsche, Songs, Gospel und Fantasiestücke waren dabei.
Am Sonnabend, um 18.30 Uhr, präsentierten die Teilnehmer die Ergebnisse ihrer Arbeit und trugen
die acht einstudierten Musikstücke in einem kleinen Konzert der Öffentlichkeit vor. Alle hatten an
diesem Tag sehr viel Spaß und sie wurden von den Zuschauern mit viel Beifall belohnt.